Entdeckte die Welt -Tierwelt Herberstein

25.03.2018

Gleich neben dem, weit über die Grenzen bekannten Stubenbergsee in der Steiermark, inmitten des Apfellandes liegt die Tierwelt Herberstein.

Romantiker, Blumenfreunde, Kunstfans, Tierliebhaber und Fotografen kommen bei einem Besuch voll auf ihre Kosten. Begebt euch mit uns auf den ersten Teil der Safari durch alle Kontinente. Den zweiten Teil sowie die restlichen der rund 700 Tiere, das Gartenschloß, das in der wildromantischen Feistritzklamm liegt und zu gewissen Zeiten besucht werden kann,

den Park, das Gironcoli-Museum, die Simbawelt und die Feistritzklamm müsst ihr bei einem Besuch selbst erkunden. Übrigens alles in der Eintrittskarte inkludiert.

Da wir zu den ersten Besuchern des Tages zählen, ist es sehr verständlich, dass manche noch im Traumland sind. Vielleicht ein Traum von den Freunden am Töchterlehof, der ein paar Kilometer von hier entfernt liegt? Noch geht es im Streichelzoo ruhig zu.

Andere verwechseln Bett und Futterstelle.

Nur manche betreiben schon Morgensport.

Bringt, vor allem als Tierfotografen, bei einem Besuch viel Zeit und Geduld mit, denn die Tiere können sich über mehr als artgerechte Anlagen freuen, haben Rückzugsorte, Versteckmöglichkeiten und riesige Auslauf- und Wasserflächen.

Für Gruppen gibt es Touren zu unterschiedlichen Themen, die von Zoopädagogen begleitet werden. Viele Fragen, die schon lange auf der Zunge brennen, können nun endlich beantwortet werden. Sicher habt ihr schon immer wissen wollen, warum Zebra Streifen haben, warum Siamangs das Wetter vorhersagen können und vor allem warum Wölfe im Mondlicht heulen?

Ich glaube, ich werde auch einmal bei einer solchen Führung mitgehen, denn der wunderschöne, elegante Hudson Bay Wolf hat mir die Frage nicht beantwortet. Vielleicht lüftet er sein Geheimnis bei einer der angebotenen Mondscheinführungen?

Für Erwachsenen-Gruppen empfiehlt sich die Fun & Adventure Zootour, für Senioren die Afrika Safari und für Kinder z.B. die Zoo-Rätselrallye. Schaut doch gleich auf die Homepage oder fragt bei uns an.

Wer bei dem Rundgang, der oft Steigungen zwischen 11 % und 22 % aufweist, Hunger und Durst hat, kann sich bei der Zooschenke, dem Familienrestaurant Simbawelt und der Panoramaschenke stärken. Beim Eintritt bekommt jeder Besucher einen sehr übersichtlichen Plan, welcher nicht nur die Tiergehege beschreibt, sondern auch die Wegbeschaffenheit.

Oder sich in den prächtig blühenden und duftenden historischen Rosengärten zur Zeit der Rosen erholen.

Kunstkenner werden vom Gironcoli-Museum mit seinen faszinierenden Stahl-Kunststoff-Konstruktionen begeistert sein. Die ganz Sportlichen genießen den gut einstündigen Rundweg durch die Feistritzklamm.

1-2-3, ich komme! Wer kennt das gute alte "Versteckspiel" nicht? Für Kinder gibt es neben kleineren Spielplätzen die Themenspielplätze "Arche Noah" und das Tipidorf.

Auf den Rundwanderwegen gibt es immer wieder Sitzmöglichkeiten und viele WC-Anlagen.

Der beste Freund der Familie, der Hund, ist an der kurzen Leine herzlich willkommen. Besonders die Hunde-Waschstraße begeistert mich.

Ganz tolle Sache, somit steht einem entspannten Familienausflug nichts im Wege. Ob ich Samir zum Schluss auch waschen werde? Wo ist der kleine Kerl überhaupt? Hat jemand unser Maskottchen von bustiger gesehen?

Achso, weiß schon! Sein Magen knurrt schon wieder. Schätze, wir werden ihn bei den kommentierten Fütterungen finden. Heute stehen Löwe und Puma am Programm. Nachdem bei den Fütterungen viel Wissenswertes, Spannendes und Einzigartiges über Tierart, Lebensweise und Ansprüche einzelner Tiere erzählt wird, begeben wir uns auf die Spur des Fressverhaltens der Raubkatzen.

Als erster steht Simba am Programm, der bis zu 5 kg Rindfleisch pro Mahlzeit verdrückt.

Nachdem in der Tierwelt Herberstein den Tieren nicht einfach die Portionen am Teller serviert werden, wird der natürliche Jagdinstinkt angeregt und erhalten. Die Besucherplattform ist groß genug und so sehen wir sehr gut, wie Simba sich an seine vermeintliche Beute heranmacht.

Sein Kollege und die neue Attraktion von der Tierwelt Herberstein, unser Namensvetter CÄSAR, bekommt heute vor Publikum leider nichts.

Weiter geht es zu Puma Seal, der für sein Mittagessen springen muss. Interessant zu sehen, wie das Tier um die Beute schleicht, die Sprunghöhe exakt berechnet und mit einem Satz das Stück Fleisch von der Angel fängt. Diese Art der Fütterung trainiert auch gleich seine Muskeln.

Faszinierend wie sich Tiere um ihr Essen bemühen müssen.

Tja, und dann gibt es noch Raubkatzen wie unseren bustiger Samir.

Irgendwie habe ich in dieser Minute das Gefühl, dass wir den kleinen Kerl zu sehr verwöhnen.

Der CÄSAR-Burger war für mich ein Muss. Jetzt zwinkert mir so ein Stück hausgemachte Topfentorte zu. Ich lächle mal sicherheitshalber zurück....

Die Mittagspause hat dem Team von bustiger gut getan. Gut gestärkt ziehen wir bis in die späten Nachmittagsstunden weiter. Sehen noch Pelikane, Luchs, Soldatenara, Dschelada, Roter Panda, Vielfraß, Vari, Emu, Trauerschwan und viele andere Tiere.

Es ist bereits kurz vor Sperrstunde, als wir uns zum Ausgang begeben. Still wird es in der Tierwelt Herberstein. Das letzte Kinderlachen verklingt, der Parkplatz leert sich, die Abendkühle bricht herein.

Schön war der Tag. Abwechslungsreich, aufregend und lehrreich. Ein letzter Blick zurück.

Gute Nacht Mähnenwolf!

Gute Nacht ihr Maras!

Samir habe ich nun doch nicht mehr gewaschen, denn er ist bereits in Papas Arm eingeschlafen. Verwöhnter Tiger eben...

Euer Team von bustiger, Ausflugsplanung leicht gemacht - diesmal Renate, Franz und Samir.

Weitere interessante Infos zu unserem Partner:

Busparkplatz:             ja, kostenfrei

Stufen:                        ja zur Simbawelt, aber Achtung, es gibt unterschiedliche Gefälle im Gelände

Barrierefrei:                 nein

Behinderten-WC:        ja

Wickelraum:                 ja

Hunde:                         ja

Gastronomie:               ja

Einkaufsmöglichkeit:   Souvenirs

Schulprogramme:        ja

Seniorenprogramme:  ja

Fremdsprachen:          Englisch

Voucher:                       ja

Folgendes kann über die Schlossverwaltung/Gartenschloss Herberstein abgewickelt werden

Seminarlocation:               ja

Hochzeitslocation:            ja

Diverse Veranstaltungen: ja

Interessenten aus dem In- und Ausland wenden sich direkt an:

Firma:                    Tierwelt Herberstein - Steirischer Landestiergarten GmbH

Ansprechperson:  Frau Karin Winkler

Adresse:                Buchberg 50, 8223 Stubenberg am See

Telefonnummer:    03176/80777

Webseite:              www.tierwelt-herberstein.at

Mailadresse:          info@tierwelt-herberstein.at

Zur Planung Ihrer Gruppenreise steht Ihnen jederzeit zur Verfügung:

CÄSAR Bus- und Personenbeförderungs GmbH, Frau Renate, office@bustiger.eu, www.bustiger.eu

Besuch von lichtkroko, Mittwoch, 01.11.2017. Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem bustiger-Partner. Bezahlte Werbeeinschaltung. Text: Renate Stigler nach Angaben des bustiger-Partners, Fotos: lichtkroko, www.lichtkroko.eu

Sie möchten auch einen blog-Bericht und 365 Tage lang Werbung für Ihren Tourismusbetrieb? Infos bei Renate Stigler, fotografin@lichtkroko.eu