Ein Huhn in XXL - Straußenhof Ebner

02.07.2018

Keinesfalls geschreckt sind die vielen Schwarzhalsstrauße von Familie Ebner am Straußenhof im Mostviertel in Niederösterreich. Freundlich werden Besucher begrüßt, auch wenn sich manchmal die Frage stellt, wer hier ein wahrhaft komischer Vogel ist.

Kaum passe ich eine Minute mal nicht auf, werde ich schon angestupst. Ich weiche einen Schritt zurück. So richtig geheuer sind mir die größten Laufvögel der Welt nicht.

Bei einer persönlichen Führung erfahren wir viel Wissenswertes über diesen nicht flugfähigen Vogel, der gerne mal den Kopf in den Sand steckt und aus bis zu 3 m Höhe auf uns herabschaut. Ich muss lächeln, immer wieder schiebt sich jemand in den Vordergrund und stiehlt unserem Begleiter Herrn Ebner die Show. Strauße sind absolute Fotostars.

Leicht zu unterscheiden sind Henne und Hahn. Die Henne hat ein eher unscheinbares, erdbraunes Gefieder, während der Hahn ein schwarzes Gefieder sein eigen nennt. Die Schwungfedern der Flügel und der Schwanz fallen weiß ab, diese Federn sind ausgesprochen weich und werden im Haushalt gerne als Staubwedel eingesetzt. Die schönsten Schwungfedern schaffen es schon mal auf einen Hut.

Weiters fällt mir auf, dass die Hähne einen roten Schnabel haben. Wirklich interessante Tiere. Und immer rund um die Besuchergruppe.

Dennoch ist Vorsicht geboten, können die Tiere mit ihrem Schnabel ganz schön verletzen. Eine Besonderheit sind die nach hinten gebogenen Knie. Durch diesen Umstand werden ihre Beine bei Gefahr zu einer tödlichen Waffe.

Bereits Hildegard von Bingen wusste um das überaus gesunde Fleisch. Die Tiere am Straußenhof Ebner dienen aber in erster Linie nicht als Fleischlieferant.

Vielmehr dreht sich hier alles um das Ei. Vorsichtig wird die dicke Schale vom Straußenei durchschlagen, der Inhalt entleert und zu einer schmackhaften Eierspeise verarbeitet, welche bei der Führung sofort verkostet wird. Neben hautnahen Tierkontakt, einer Filmvorführung werden weitere Produkte, je nach Vorrat gereicht.

Unser Maskottchen Samir hat wieder die schwerste Aufgabe im Team. Den Straußeneierlikör sowie die Straußenküsse hat er schon gefuttert.

Aus den leeren Eiern zaubert Frau Ebner wahre und teilweise sehr filigrane Kunstwerke, die in der Boutique käuflich erworben werden können.

Auf Wunsch werden personifizierte und exklusive Eierlampen angefertigt.

Gegen Voranmeldung ist die Boutique jederzeit für Interessenten geöffnet.

Ab Mitte Juni gibt es am Hof Küken, die für Begeisterung sorgen. Besichtigungen für Einzelpersonen sind jeden ersten Samstag in den Monaten Mai - Oktober um 14.00 möglich, für Gruppen jederzeit nach telefonischer Voranmeldung.

Und wann kommst du zu mir?

Euer Team bustiger, diesmal Renate, Franz und Samir.

Weitere interessante Infos zu unserem Partner:

Busparkplatz:                         ja, kostenlos

Empfohlene Aufenthaltszeit: ab mindestens 1 ½ Stunden, optimal sind 2 Stunden

Stufen:                                    nein

Barrierefrei:                            ja

Behinderten-WC:                   nein, Toiletten ebenerdig und recht großzügig angelegt

Wickeltisch:                            ja

Hunde:                                   ja

Gastronomie:                         nein

Einkaufsmöglichkeit:             ja

Online-Shop:                         nein

Ausflugsplanung:                   ja

Eigene Schulprogramme:     ja

Fotoerlaubnis:                        ja, auf Anfrage Fotoworkshops

Hochzeitslocation:                nein

Seminarlocation:                   nein

Kinderspielplatz:                   nein

Eigene Veranstaltungen:      nein

Fremdsprachen:                    Englisch

Voucher:                                ja

Schlechtwetter-Programm:   ja

Öffnungszeiten:                     Mai-Oktober

Interessenten aus dem In- und Ausland wenden sich direkt an:

bustiger-Partner:      Straußenhof Ebner

Ansprechperson:     Herr Gerhard Ebner

Adresse:                   Hauptstraße 12, 3300 Winklarn

Telefonnummer:       0664/48 60 209

Webseite:                 www.straussenhof-ebner.at 

Mailadresse:             info@straussenhof-ebner.at 

Zur Planung Ihrer Gruppenreise steht Ihnen jederzeit zur Verfügung:

CÄSAR Bus- und Personenbeförderungs GmbH, Frau Renate, office@bustiger.euwww.bustiger.eu

Besuch von lichtkroko, Samstag, 02.06.2018. Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem bustiger-Partner. Bezahlte Werbeeinschaltung. Text: Renate Stigler nach Angaben des Partners, Fotos: lichtkroko, www.lichtkroko.eu 

Sie möchten bustiger-Partner werden und 365 Tage lang Werbung für Ihren Tourismusbetrieb? Infos bei Renate Stigler, fotografin@lichtkroko.eu