Natur berührt - Sonnseitn Alpaka

26.09.2018

Schwarze Knopfaugen schauen mich neugierig, und dennoch mit Respekt an.

Sie wirken so kuschelig, so ehrlich und echt. Die Alpakas vom Sonnseitnhof im Waldviertel, zwischen Weitra und Zwettl.

Als sich Harald Vogler, der Projektleiter des Hauses zu mir gesellt, kommt Bewegung in die bunte Gruppe.

Alpakas kommen ursprünglich aus Südamerika. Seit nun mehr als 5 Jahren fühlen sie sich im Waldviertel, am Sonnseitnhof wahnsinnig wohl und freuen sich über kleine und große Besucher.

Über ein Jahr dauert die Ausbildung, bis ein Alpaka halfterfähig ist. 9 Tiere stehen derzeit für Ausflüge in die herrliche Landschaft des grünen Waldviertels bereit. Je nach Lust, Laune und Beweglichkeit der Besucher werden Weg und Dauer gewählt.

Am Sonnseitnhof stehen den Tieren unheimlich viel Platz zur Verfügung sowie die ständige Wahl zwischen Wiesenplatz oder behaglichen Stall. Und auch die Partnerwahl. So gibt es gerade süßen, flauschigen Nachwuchs.

Alpakas sind in Österreich wegen ihres ruhigen und friedlichen Charakters geschätzt und werden unter anderem auch in der tiergeschützten Therapie eingesetzt.

Kaum zu glauben, aber Alpakas erleichtern die Kommunikation, haben beruhigende Wirkung auf gestresste und überaktive Menschen, können gut mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen umgehen und bringen durch ihre ruhige Art Menschen zueinander.

Am Sonnseitnhof werden Trekkingtouren, Hofbesichtigungen, Team- und Bewusstseinsbildung angeboten. Als zertifizierter Betrieb "Schule am Bauernhof" ermöglicht er Kindern und Jugendlichen einen Einblick in die Landwirtschaft. Auf Anfrage und gegen Vorbestellung gibt es zur Stärkung hausgemachten Kuchen, Säfte und Kaffee.

Ich könnte noch lange in der herrlichen Natur verweilen und den Tieren, die kaum Laute von sich geben, zuschauen. Ein friedliches Bild.

Übrigens, die Wolle der Alpakas wird auch als das "Vlies der Götter" bezeichnet und zu wertvollen Produkten verarbeitet. Warm, seidig und von einzigartigem Glanz. Herausragende Thermoeigenschaften halten uns Menschen warm.

Im Alpaka-Shop direkt am Hof oder in den Boutiquen in Weitra und Freistadt, sowie über Internet, können Produkte erworben werden.

Besonders kuschelig ist die Baby-Alpaka-Wolle, die extra gekennzeichnet wird. Schlafen in der Wolle der Götter, deren Exklusivität bereits durch die Inka entdeckt wurde und ausschließlich den Königen und Priestern vorbehalten war, ist durch die Bio-Alpakadecke aus dem Hause Sonnseitnhof möglich.

Die Alpakas halten schon nach neuen Gästen Ausschau. Und keine Angst, weder spucken noch beißen die ruhigen Tiere. Und wann schaust du vorbei?

Euer Team bustiger, diesmal Renate und Samir.

Interessenten aus dem In- und Ausland wenden sich direkt an:

bustiger-Partner:             SONNSEITN Alpaka e.U.

Ansprechperson:            Herr Harald Vogler

Adresse:                          Abschlag 9, 3972 Bad Großpertholz

Telefonnummer:              02857/20110

Webseite:                        www.sonnseitnhof.at 

Mailadresse:                    info@sonnseitnhof.at 

Weitere interessante Infos zu unserem Partner:

Parkmöglichkeiten/Infos zur Zufahrt

Busparkplatz:                 ja, kostenlos

PKW-Parkplatz:               ja, kostenlos

Behinderten-Parkplatz: nicht ausgewiesen, es kann jedoch vor der Tür geparkt werden

E-Tankstelle:                  nein

Führungshinweise/Öffnungszeiten/Diverse Infos für Gruppenreisen

Empfohlene Aufenthaltszeit: ab mindestens 1 ½ Stunden, je nach Wanderung und Gruppengröße

Öffnungszeiten:                     ganzjährig nach Vereinbarung

Gastronomie:                         nein, aber Kaffee und Kuchen für Gruppen auf Vorbestellung

Ausflugsplanung:                   ja

Eigene Packages:                  ja

Fremdsprachen:                     Englisch

Voucher:                                 ja

Schlechtwetter-Programm:   nein bzw. nur sehr bedingt

Führungen ab Personenanzahl: ab 2 Personen bis max. 70 Personen

Card-Ermäßigung:                nein

Barrierefreiheit/Info zu WC-Anlagen/Wickeltisch

Stufen:                             ja, können aber umgangen werden

Lift:                                   nein

Barrierefrei:                      ja

Behinderten-WC:             ja

WC-Erreichbarkeit:          ebenerdig

Wickelraum/Wickeltisch: Wickeltisch im Behinderten-WC

Angebote für Personen mit besonderen Bedürfnissen (Blinde, Taubstumme): ja

Veranstaltungen

Eigene Veranstaltungen:    ja, z.B. Adventmarkt

Hochzeitslocation:              nein

Seminareinrichtung:           auf Anfrage

Raumanmietung für z.B. Geburtstage, Feiern: auf Anfrage

Schul- und Familienausflug, Kindergeburtstage

Eigene Schulführungen:         ja, sogar Schule am Bauernhof

Familienausflug:                      ja

Kindergeburtstagsangebote: ja

Kinderquiz:                              ja

Kinderspielplatz:                      ja

Weitere Infos

Hunde:                                 ja, an der Leine und mit Abstand zu den Tieren

Fotoerlaubnis:                      ja, mit Stativ, ohne Blitz

Einkaufsmöglichkeit:            ja, siehe Homepage

Online-Shop:                        ja, siehe Homepage

Filialen/Vertriebsstellen:      ja, Weitra und Freistadt

Anfertigung von Give-aways mit eigenem Logo: nein

Zur Planung Ihrer Gruppenreise steht Ihnen jederzeit zur Verfügung:

CÄSAR Bus- und Personenbeförderungs GmbH, Frau Renate, office@bustiger.euwww.bustiger.eu

Besuch von lichtkroko, Dienstag, 25.09.2018. Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem bustiger-Partner. Bezahlte Werbeeinschaltung. Text: Renate Stigler nach Angaben des Partners gemischt mit eigenen Eindrücken, Fotos: mit Kind und Logo zur Verfügung gestellt. Rest von lichtkroko, www.lichtkroko.eu 

Sie möchten bustiger-Partner werden und 365 Tage lang Werbung für Ihren Tourismusbetrieb? Infos bei Renate Stigler, fotografin@lichtkroko.eu