Wie das Ei zur Nudel wird - Moarhofhechtl

27.09.2018

So nachdenklich? Habe ich dich aus dem Konzept gebracht? Aber ehrlich mein liebes Freilandhuhn, wer war jetzt wirklich früher da? Das Ei oder das Huhn?

Nun, diese Frage konnten wir zunächst nicht klären, daher beginnen wir mal von vorne und stellen uns die Frage: "Wie wird das Ei zur Nudel?"

Da kommen schon die Hauptdarsteller. Bei Familie Schrenk am Moarhofhechtl im wunderschönen Almenland in der Steiermark leben an die 2.000 Hühner und 4 Hähne im Einklang mit der Natur. Auslauf soweit mein Auge reicht. Picken in der Wiese, verstecken in den zukünftigen Christbäumen, suchen nach fetten Regenwürmern, liegen in der Sonne, rekeln im Sand und scharren im Staub. Ein Leben, sage ich euch! Da wäre so manches Batterielegehuhn vor Neid noch blasser als es eh schon ist.

Der 1383 erstmals erwähnte Bauernhof ist seit 1792 im Besitz von Familie Schrenk und setzt auf alte Traditionen, glückliche Hühner und freie Almo-Ochsen.

Dank der unglaublichen Fingerfertigkeit des Seniorchefs können Liebesbriefe noch mit der Hand geschrieben werden. Liebevoll gedrechselte Kugelschreiber aus unterschiedlichsten Holzarten stehen im Hofladen zum Kauf bereit.

Während das Team bustiger vom gläsernen Hühnerstall Richtung Produktionsstätte spaziert, huscht ein Schatten an uns vorbei. Als, von Natur aus, neugierige Großstadtmenschen machen wir uns auf die Spurensuche und erwischen das kleine Steirer-Liebespaar im Grünen. Na sapperlot.

Herzige Nudelfiguren für Anlässe aller Art findet ihr im Hofladen oder im Onlineshop. Ein nettes und ideenreiches Mitbringsel, ein kulinarisches Danke oder einfach eine liebgemeinte Aufmerksamkeit.

Frauen freuen sich über besonders wertschätzende Geschenke. Da bietet sich der Nudelstrauß an.

Den kleinen Männer-Hintergedanken, an ein romantisches Nudel-Abendessen bei Kerzenschein, werden wir Frauen bei solch nett verpackten Küchenideen höflich weglächeln.

Die Nudelherstellung bei Moarhofhechtl ist eine exklusive Veredelung von Eiern, die sodann in über 30 Sorten in unseren Kochtöpfen landen. Nur reinste Getreidesorten aus heimischem Anbau kommen zum Einsatz. Hartweizengrieß, Dinkel-Auszugsgrieß, Maismehl und Buchweizenmehl. Ohne Wasser, ohne Salz und natürlich ohne jegliche Konservierungsstoffe.

Ein weiteres Highlight ist der feine Eierlikör.

Einfach nur pur. Mit Kaffee oder Lebkuchengeschmack. Gesüßt mit Löwenzahnhonig, geschmackvoll abgerundet mit edlen Apfel- und Weinbrand. Ein wahrer Eier-Traum, der zur Verkostung in einem Waffelbecher bei einer Hofführung gereicht wird. Das Herz vom Team bustiger geht auf.

Ehe ich jetzt weiter vor mich hin sabbere - wartet mal kurz.

So, bin wieder da. Nachdem wir im Hofladen eingekauft haben, habe ich mir mal einen Schlückchen puren Eierlikörs mit Bourbonvanille gegönnt - muss ja wissen, wovon ich schreibe.

Nicht nur die Almo-Ochsen, die seit 2006 ohne Anbindehaltung am Hof gehalten werden, genießen die Fernsicht auf knapp 700 m Seehöhe.

Ein stressfreies Leben. Fressen - Widerkäuen - Schlafen - in der Sonne den Tagträumen nachhängen und in den Sommermonaten Ferien auf den saftigen Almen rund um die Teichalm. Ein Almo-Ochse müsste man sein. Wie wichtig die Ochsen im Kreislauf der Natur sind, wird eindrucksvoll im Hofkino (Kinochs) gezeigt. Der Erfolgsweg der Marko "Almo", der hier am Hof seinen Beginn nahm, wird im Film "SommerFrische" präsentiert.

Da sind sie wieder.

Die glücklichen Freilandhühner am Bauernhof des Jahres 2016. Ob diese beiden wissen, wer zuerst da war? Das Ei oder das Huhn? Eine, wie ich finde, weltbewegende Frage.

Liebe Leser und Leserinnen, ich versuche nun die Frage zu klären, eines der an die 2.000 Hühner wird hoffentlich eine Antwort haben. Inzwischen könnt ihr euren Ausflug zum Moarhofhechtl planen und euch auf die Spurensuche wie das Ei zur Nudel wird, begeben. Ab 10 Personen gibt es nach Voranmeldung Führungen und einen erklärenden Film zum Produktionsablauf.

Aber was ist jetzt mit dem Ei und dem Huhn?

Euer Team bustiger, diesmal Renate, Franz und Samir.

Interessenten aus dem In- und Ausland wenden sich direkt an:

bustiger-Partner:    Moarhofhechtl

Ansprechperson:   Frau Petra Schrenk

Adresse:                 Haufenreith 65, 8162 Passail

Telefonnummer:     0664/8514430

Webseite:                www.moarhofhechtl.at 

Mailadresse:           info@moarhofhechtl.at 

Weitere interessante Infos zu unserem Partner:

Parkmöglichkeiten/Infos zur Zufahrt

Busparkplatz:                ja, kostenlos

PKW-Parkplatz:              ja, kostenlos

Behinderten-Parkplatz: nein, jedoch Platz direkt vor dem Haus

E-Tankstelle:                  nein

Führungshinweise/Öffnungszeiten/Diverse Infos für Gruppenreisen:

Empfohlene Aufenthaltszeit:      ca. 2 Stunden

Öffnungszeiten:                          März - Oktober nach Absprache für Gruppen, Hofladen ganzjährig

Gastronomie:                              nein

Ausflugsplanung:                        ja

Eigene Packages:                       nein

Fremdsprachen:                          nein

Voucher:                                      ja

Schlechtwetter-Programm:         ja

Führungen ab Personenanzahl: 10 Personen

Card-Ermäßigung:                       nein

Barrierefreiheit/Info zu WC-Anlagen/Wickeltisch:

Stufen:                               ja, müssen aber nicht genommen werden

Lift:                                     nein

Barrierefrei:                        ja

Behinderten-WC:               ja

WC-Erreichbarkeit:            ebenerdig

Wickelraum/Wickeltisch:   nein

Angebote für Personen mit besonderen Bedürfnissen (Blinde, Taubstumme): nein

Veranstaltungen:

Eigene Veranstaltungen: ja, Adventmarkt

Hochzeitslocation: nein

Seminareinrichtung: auf Anfrage

Raumanmietung für z.B. Geburtstage, Feiern: Vortragsraum auf Anfrage

Schul- und Familienausflug, Kindergeburtstage:

Eigene Schulführungen:         ja

Familienausflug:                      ja

Kindergeburtstagsangebote: nein

Kinderquiz:                              nein

Kinderspielplatz:                     nein

Weitere Infos:

Hunde:                            nein

Fotoerlaubnis:                 ja, ohne Blitz und Stativ

Einkaufsmöglichkeit:       ja, Hofladen

Online-Shop:                   ja, siehe Homepage

Filialen/Vertriebsstellen: ja, siehe Homepage

Anfertigung von Give-aways mit eigenem Logo: ja, sowie Geschenkskörbe, Nudelgeschenke und mehr

Zur Planung Ihrer Gruppenreise steht Ihnen jederzeit zur Verfügung:

CÄSAR Bus- und Personenbeförderungs GmbH, Frau Renate, office@bustiger.euwww.bustiger.eu

Besuch von lichtkroko, Sonntag, 23.09.2018. Mit freundlicher Fotogenehmigung von unserem bustiger-Partner. Bezahlte Werbeeinschaltung. Text: Renate Stigler nach Angaben des Partners gemischt mit eigenen Eindrücken, Fotos: das Foto vom Eierlikör wurde uns vom Moarhofhechtl zur Verfügung gestellt, restliche Fotos lichtkroko, www.lichtkroko.eu     

Sie möchten bustiger-Partner werden und 365 Tage lang Werbung für Ihren Tourismusbetrieb? Infos bei Renate Stigler,  fotografin@lichtkroko.eu