Dracula, Ritter und Fledermäuse - Burg Lockenhaus

Es wird zur lieben Gewohnheit, dass wir auf Burg Lockenhaus im Mittelburgenland zu Besuch sind. Es wird hier aber auch wahrlich viel geboten. Burgbesichtigung – Ritteressen – Ritterfest – Dracula – Greifvögel – Burghotel – Seminare – Firmenevents – Knappentraining – Ritterspiele – Schullandwochen – Kindergeburtstage und viel mehr. Schaut mal auf die Homepage.

So durften wir als bustiger-Team uns beim Ritteressen kulinarisch verwöhnen lassen, während der Minnesänger für Unterhaltung sorgte.

Neben dem Raubritteressen gibt es auch das Landsknechtmahl für alle, die keinen großen Hunger haben. Oder auf Diät sind. Frau Tischler von der Burgtaverne ist auch für Sonderwünsche jederzeit gesprächsbereit.

Wir durften als bustiger beim alljährlichen Ritterfest kleine und große Ritter bestaunen.

Uns an Schaukämpfen erfreuen.

Durften bei einer persönlichen Burgführung mit Gerhard Volfing auf den Spuren der geheimnisvollen Tempelritter wandern. Immerhin weist die imposante Burg Lockenhaus als einzige Burg Österreichs noch das Bild einer Ritterburg auf.

Das Geheimnis des Brunnens konnten wir zwar nicht lüften, dafür waren wir der Blutgräfin dicht auf den Fersen.

Erlebten die Burg bei herrlichem Sonnenschein und bei Regen.

Seit Herbst 2017 sind die Greifvögel auf die Burg zurückgekehrt. Freut euch auf die kommende Saison.

Ihr seht schon, fad wird auf Burg Lockenhaus niemanden. Satt wird auf alle Fälle jeder. Müde der eine oder andere. Dafür gibt es im Burghotel unterschiedliche Zimmer. Ein Teil des Teams von bustiger durfte mitten in der Burg im Bett der alten Tempelritter schlafen. Eigentlich dachte ich zuerst, es wäre für eine Person gerichtet. Tja, falsch gelegen - es war dann für mich, meinen Schatz und Samir eine sehr kuschelige Nacht. Kann euch nur sagen, das ideale Zimmer für verliebte Paare… Selbstverständlich gibt es ebenso Hochzeiten auf Burg Lockenhaus.

Es ist Oktober in Österreich und wir erwarten hohen Besuch. Nein, nicht aus Politik oder Wissenschaft. Sondern aus der Vergangenheit. Neugierig?

Bereits zum fünften Mal steigt der große Dracula-Event auf Burg Lockenhaus. Als absolute Dracula-Fanin, seit meinen beiden Besuchen auf seinem Schloss Bran in Rumänien, freue ich mich schon seit Wochen auf diesen Abend. Wir sind zur Premiere geladen. Übrigens, Rumänienreisen veranstalten wir jederzeit für euch. Fragt an! Wir lieben das Land, die Menschen und Dracula.

Kommen wir aber auf die Burg Lockenhaus, wo ich gerade einparke. Samir kramt im Kofferraum. Er hat kiloweise Knoblauch mit. Geh Samir!

Nach dem Einchecken geht es zum Gruseldinner. In düsterer und geheimnisvoller Atmosphäre werden wir auf höchstem Niveau kulinarisch verwöhnt. Ich muss lachen, es gibt u.a. Knoblauchsuppe. Ob es Samir sein Knoblauch ist?

Das Geheimnis um das Jungfernblut als Aperitif können wir beim besten Willen nicht lüften. Vielleicht seid ihr bei eurem Besuch schlauer als wir? Aber lecker war er.

Dunkle Gestalten der Nacht holen uns. Hautnah – schaurig-schön – packend – berührend, all das ist Dracula.

Das Team rund um Thomas Koziol gibt wieder sein Bestes. Überraschungsmomente lassen das Blut in den Adern gefrieren, einzigartige Musik gepaart mit hervorragender schauspielerischer Leistung sorgt für die schaurig-schöne Stimmung. Ein verzweifelter Dracula lässt mein Herz schmelzen.

Die Handlung von Dracula wird in drei Akten und an verschiedenen Plätzen vor und in der Burg erzählt. Der Besucher wandert mit dem Ensemble auf den Spuren von Bram Stokers Meisterwerk durch die Burg und erlebt hautnah die packende Jagd auf den König der Vampire.

Obwohl wir Dracula schon vor zwei Jahren gesehen haben, ist wieder viel erneuert und geändert. Abermals spüre ich das Blut in den Adern gefrieren.

Mich persönlich fasziniert jedes Mal aufs Neue die wirklich einzigartige Umsetzung des Romans von Bram Stoker, den ich als Buslady mir damals in Rumänien zugelegt hatte und in den Pausen am Lenkrad regelrecht verschlungen habe. Die Inszenierung ist authentisch, gruselig-schön, mit hochkarätigen Schauspielern besetzt und in keinster Weise ein, wie leider so oft, kitschiger Abklatsch.

Mädels unter den Lesern/Leserinnen Hand aufs Herz – unhübsch ist Graf Vlad III. Draculea nicht! Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass er ein blutrünstiges Monster sein soll.

Wie die Geschichte um Liebe, Leidenschaft, Leben und Macht endet, solltet ihr vielleicht heuer noch anschauen – Restkarten gibt es noch. Gebt uns ein Like auf Facebook bei bustiger  und bleibt informiert. Nicht nur über die diversen Veranstaltungen auf Burg Lockenhaus, sondern auch über Dracula 2018.

Der Applaus ist verklungen, die Nachtschwärze umhüllt die Burganlage, Fledermäuse ziehen ihre Runden, die Sterne leuchten still, wir genießen ein Glas Dracula-Wein und im Stillen danke ich Samir, dass er Knoblauch mitgenommen hat.

Am nächsten Morgen habe ich sofort meinen Hals auf Bissspuren untersucht. Ob ich Fräulein Dracula geworden bin wollt ihr wissen?

Was soll ich sagen? Ich habe mir so rasch wie möglich einen Schal gekauft…

 

Euer Team von bustiger – erster Busblog Österreichs, diesmal Renate, Franz, Walter und Samir.

 

Interessenten aus dem In- und Ausland wenden sich direkt an:

Partner:                      Burg Lockenhaus & Burghotel Lockenhaus & Dracula Packages

Ansprechperson:       Herr Manuel Komosny

Adresse:                    Günser Straße 5, 7442  Lockenhaus

Telefonnummer:         02616/23 94

Mailadresse:              rezeption@ritterburg.at

Webseite:                   www.ritterburg.at

 

 

Partner:                      Burgtaverne

Ansprechperson:        Frau Tischler

Telefonnummer:         02616/23 21

Mailadresse:              info@burgtaverne-lockenhaus.at

Webseite:                  www.burgtaverne-lockenhaus.at

 

 

 

Zur Planung Ihrer Gruppenreise steht Ihnen jederzeit zur Verfügung:

CÄSAR Bus- und Personenbeförderungs GmbH, Frau Renate, office@bustiger.eu, www.bustiger.eu

 

Ideen zur Programmgestaltung findet ihr bei unserer individuellen Gruppenreise

 

 

Bus-
parkplatz
Stufen barrierefrei Behinderten-
WC
Wickel-
raum
Hunde Gastronomie,
Ritteressen,
Feiern,
Hochzeiten
Seminar-
location
Schul-
programme
Fremd-
sprachen
Voucher
ja ja nein nein nein ja ja ja ja engl, ungar. ja

 

 

Besuch von lichtkroko, Do. 12.10.2017 – Fr. 13.10.2017. Mit freundlicher Fotogenehmigung von Burg Lockenhaus und den Darstellern. Wir danken für die Einladung (Draculapackage, Übernachtung in der Burg).

Foto vom Ritteressen: Danke an die Gruppe von Oktober 2016.

Foto vom Ritterfest bzw. der Inneneinrichtung der Burg: Danke an Burg Lockenhaus und die Darsteller.

Text: Renate Stigler nach Angaben des Blog-Partners, Fotos: lichtkroko, www.lichtkroko.eu

 

Sie möchten auch einen blog-Bericht und 365 Tage lang Werbung für Ihren Tourismusbetrieb? Infos bei Renate Stigler, fotografin@lichtkroko.eu