bustiger-Partner nach dem Veröffentlichungsdatum

Uff, da ist es aber sehr frisch. In Windeseile ziehe ich mich in mein warmes Auto zurück, aber ich musste unbedingt ein Foto knipsen. In solche Höhen komme ich als Wienerin nur selten. Wobei unser höchster Punkt, der Hermannskogel, hat immerhin stolze 543 m Seehöhe.

Hotels in Städten sind meist schwer zu finden. Früher ohne Navi hatte ich als Buslady alle Hände voll zu tun. Stadtplan halten, auf den Verkehr achten und die Hausnummer suchen. Zum Glück hatte ich immer wieder nette Gäste mit, die mir bei der Suche unter die Arme griffen.